News Jugend/Kinder

14.01.18 Guter Start in 2018!

Die Mädchen-B qualifizieren sich beim Turnier des Ausrichters RHTC Rheine mit zwei Unentschieden gegen Bielefeld und Buer und einem Sieg gegen die Gastgeber-innen für die Zwischenrunde zur Westfalenmeisterschaft.

DHG: Laura Branz, Frieda Jung, Lina Heitmann, Lily Kree, Rosa Anne Kreimeyer, Alexa Kohlhaas, Maja Nawrot, Hannah Rehborg, Lisa Rimkus, Nanne Timmermann, Josephine Lensing-Wolff, Emilia Windfuhr.

Die Knaben-A der DHG gewinnen nach einer Niederlage gegen TuS Iserlohn das Schlüsselspiel gegen RHTC Rheine 2 und nehmen an der Endrunde der Westfalenmeisterschaft teil.

Team DHG Mädchen-B beim TuS Iserlohn
Team DHG Mädchen-B beim TuS Iserlohn

3.12.17: Mädchen-B beim TuS Iserlohn

Das Team Mädchen-B der DHG war zu Gast beim Ausrichter TuS Iserlohn und zeigte in den Spielen gegen TSC Eintracht II (6:0), TSC Eintracht II (0:3), SSC Lünen (3:0) und TuS Iserlohn (1:1) prima Hockey. Die Mädchen haben sich in der Hallensaison konstant gesteigert und weiterentwickelt und alle haben viel Spaß. Im Januar geht es mit der Qualifikation um die Westfalenmeisterschaft weiter.

DHG: Frieda Jung, Lina Heitmann, Rosa Anne Kreimeyer, Maja Nawrot, Hannah Rehborg, Nanne Timmermann, Josephine Lensing-Wolff, Emilia Windfuhr.

Team DHG Mädchen-B beim TuS Iserlohn
Team DHG Mädchen-B beim TuS Iserlohn
Justus Ott erläutert dem Team DHG Knaben-C den Game Plan
Justus Ott erläutert dem Team DHG Knaben-C den Game Plan

03.12.17: Knaben-C mit klarem Game Plan

Die Knaben-C der DHG spielten die Rückrunde der Westfalengruppe mit einem klaren Game Plan, erläutert von Justus Ott. Aus einer kompakten Defensive heraus hielten die Knaben-C in den Spielen gegen TSC Eintracht 1 (0:3) und den Turniersieger TuS Iserlohn (0:4) gut dagegen. Mit überlegten, offfensiven Spielzügen gegen TSC Eintracht 2 (3:1) und HC Herne (2:1) sicherte sich das Team den dritten Turnierplatz. Vorstand Sport Anke Meyer zu Natrup: "Justus Ott und das Team haben das heute richtig prima gemacht! Sehr schön!"

DHG: Franz Böttger, Linus Claußmeyer, Mika Holst, Jim Kallis, Juliano Lehmann, Gero Meyen, Mads Meidsehen, Maxim Schill, Jan Winkelmann, Bjarne Wernsmann.

Team DHG Knaben-C beim Turnier des HC Herne
Team DHG Knaben-C beim Turnier des HC Herne
Team DHG Knaben-C mit gutem Offensivspiel
Team DHG Knaben-C mit gutem Offensivspiel
Team DHG Knaben-C mit gutem Offensivspiel
Team DHG Knaben-C mit gutem Offensivspiel
Team DHG Knaben-C mit kompakter Defensive
Team DHG Knaben-C mit kompakter Defensive
Team DHG Mädchen-C beim Heimturnier
Team DHG Mädchen-C beim Heimturnier

25.11.17: Premiere für die Mädchen-C

Das neuformierte Team Mädchen-C der DHG bestritt in der heimischen Brügmannhalle sein erstes Turnier. In den ersten Spielen mussten sich die Mädchen natürlich zunächst einfinden, aber zum Abschluss gelangen zur Freude auch der zuschauenden Eltern die ersten beiden Tore! Vorstand Sport Anke Meyer zu Natrup war sehr zufrieden: "Alle Kinder hatten über den Turniertag viel Spaß! Da entwickelt sich ein prima Mädchen-Team. Das braucht Zeit und wird! Vielen Dank auch an die Eltern für die Unterstützung bei der Ausrichtung des Turniers!"

DHG: Ella Arp, Maira Brinkmann, Julia Fadygas, Elisa Flack, Alina/Naja Günther, Maja Nawrot, Zara Kaminski, Lotti Schnelle, Jolie Segref, Luise Wälter.

Team DHG Mädchen-B gegen TuS Iserlohn
Team DHG Mädchen-B gegen TuS Iserlohn

12.11.17: Mädchen-B und Weibliche Jugend-B mit gutem Start

Das Team DHG Mädchen-B verbuchte zum Saisonauftakt beim Turnier des gastgebenden Nachbarn TSC Eintracht gleich einen 3:1 Sieg gegen TSC2. Während dann die Partie gegen TSC1 (1:2) knapp abgegeben werden musste, galt es gegen SSC Lünen (0:5) eine Niederlage gegen körperlich überlegene Gegnerinnen zu akzeptieren. Das gute Turnier wurde mit einem 1:1 gegen Iserlohn beendet. Coach Anke Meyer zu Natrup lobte das gute Hockeyspiel des jungen Mädchen-B Teams.

Die weibliche Jugend-B der DHG erwischte mit 4 Siegen bei 12:0 Toren einen Sahnetag. Auch Coach Jarek Stefanik war rundum zufrieden mit der Auftaktleistung seines Teams beim Turnier des gastgebenden TuS Iserlohn.

DHG MB: DHG: Frieda Jung, Lina Heitmann, Rosa Anne Kreimeyer, Maja Nawrot, Hannah Rehborg, Nanne Timmermann, Josephine Lensing-Wolff, Emilia Windfuhr.

DHG WJB: Olivia Bartholomé, Jolina Berger, Julia Borgmann, Theresa Bungers, Linn Eiden, Lilli Eisbrich, Henriette Gomm, Maite Recktenwald, Carla Schwarck, Merrit Tok, Nele Wittenberg.

Vorstand Sport Anke Meyer zu Natrup mit den Mädchen-B
Vorstand Sport Anke Meyer zu Natrup mit den Mädchen-B
Team DHG Weibliche Jugend-B beim TuS Iserlohn
Team DHG Weibliche Jugend-B beim TuS Iserlohn

12.11.17: Knaben-B in Soest

Nach zwei Trainingseinheiten ging es für die Knaben-B der DHG zum Turnier des gastgebenden Soester HC. Das Team zeigte sich kompakt und technisch versiert, aber in den entscheidenden Momenten noch zu unkonzentriert. So wurden die Spiele gegen TSC Eintracht (0:1) und SG Soest/Hamm (0:1) abgegeben, gegen HC Buer (2:2) der Ausgleich in der letzten Minute kassiert. Gegen Jahn Oelde gelang ein klarer 4:0 Sieg.

Trainer Jan Senft: "Zum Auftakt war das in Ordnung, die Saison startet erst, an den Schwächen werden wir in den nächsten Trainingseinheiten arbeuten und dann geht es weiter."

 

DHG: Konstantinos Archontakakis, Friedrich & Heinrich Böhmer, Fabian Claußmeyer,Tadeus Kieneas, Delano Meindl, Moritz Meyer zu Natrup, Wim von Irmer, Phil Segref, Julius Wälter.

Team DHG Mädchen-B
Team DHG Mädchen-B

24.09.17: Mädchen-B mit gutem 3. Platz

Die DHG war bei prima Wetter Gastgeberin des diesjährigen Finalturniers um den Westfalenpokal Kleinfeld. Entsprechend motiviert waren die Mädchen-B der DHG und in den ersten beiden Partien gegen TV Datteln und SSC Lünen holten die Mädchen aus einer kompakten Abwehr um eine sichere Torwartin zwei Unentschieden. Allein die letzte Partie musste gegen die Turniersiegerinnen der SG Osnabrück/G´Hütte abgegeben werden. In der Endabrechnung belegt die DHG einen guten 3. Platz. Der Trainer Jarek Stefanik zeigte sich zufrieden: "Das junge Team spielt erst knapp ein Jahr zusammen und hat in dieser Feldsaison einen erheblichen Schritt nach vorne gemacht. Alle sind mit viel Freude dabei. Vielen Dank an die Eltern der Mädchen für die prima Unterstützung über die ganze Saison hinweg".

DHG: Frieda Jung, Lina Heitmann, Rosa Anne Kreimeyer, Maja Nawrot, Hannah Rehborg, Nanne Timmermann, Josephine Lensing-Wolff, Emilia Windfuhr.

Team DHG Knaben-C in Oelde
Team DHG Knaben-C in Oelde

23.09.17: Knaben-C mit Turniersieg

Die Knaben-C der DHG gewinnen zum Abschluss der Feldsaison das Turnier beim gastgebenden TV Jahn Oelde. Das Team um Coach Anke Meyer zu Natrup stand defensiv kompakt und ließ kein Gegentor zu. Mit gefälligem Spiel nach vorne wurde zum Auftakt TV Jahn Oelde 2 mit 6:0 besiegt. Gegen VfB Hüls reichte dann ein 0:0 Unentschieden zum Turniersieg. Allen Kindern hat es wieder viel Spaß gemacht.

DHG: Franz Böttger, Linus Claußmeyer, Mika Holst Jim Kallis, Juliano Lehmann, Gero Meyen, Mads Meidsehen, Maxim Schill, Jan Winkelmann, Bjarne Wernsmann.

23.09.2017 Knaben-A mit letztem Aufgebot gegen Moers

Die Knaben-A der DHG unterliegen nach einem intensivem Spiel dem Tabelllenführer aus Moers mit 2:9. Das Team um Trainer Jan Senft trat mit dem letzten Aufgebot an und hielt die Partie lange offen. Die reguläre Saison ist mit einem guten 4. Platz, der zur weiterführenden Runde auf WHV Ebene berechtigt, beendet.

DHG: Konstantinos Archontakakis, Tristan Baum, Fabian Claußmeyer, Henri Gregor, Fritz Mellinghaus, Moritz Meyer zu Natrup, Justus Ott, Hendrik Pohlmann, David Teigeler, Tim Walter.

17.09.17: DHG Knaben-Teams am Wochenende

Die Knaben-A der DHG unterliegen mit 1:6 gegen SG Raffelberg/Kahlenberg 2. Nach 10 min. spielten die DHG Knaben verletzungsbedingt mit nur noch 10 Spielern und hielten insgesamt gut dagegen. Am Ende hat der Gegner seine Chancen jedoch besser genutzt, hier gilt es seitens der DHG sich noch weiter zu verbessern.

DHG: Konstantinos Archontakakis, Tristan Baum, Julian Freyhoff, Henri Gregor, Fritz Mellinghaus, Moritz Meyer zu Natrup, Justus Ott, Hendrik Pohlmann, David Teigeler, Tim Walter, Julius Wälter.

 

Die Knaben-B der DHG mussten die Überlegenheit des Gastes aus Rheine akzeptieren und verlieren mit 0:7. Insgesamt stand das Team um Coach Jan Senft durchaus kompakt, die Treffer fielen zumeist in der Schlussphase. Für die Knaben-B ist die Saison mit einem guten 4. Platz in der Tabelle beendet.

DHG: Konstantinos Archontakakis, Friedrich & Heinrich Böhmer, Fabian Claußmeyer, Glen Grüning, Wim von Irmer, Juliano Lehmann, Delano Meindl Gero Meyen, Moritz Meyer zu Natrup, Tadeus Kienas, Julius Wälter, Alois Lensing-Wolff.

Westfalenmeister 2017 DHG Weibliche Jugend-B
Westfalenmeister 2017 DHG Weibliche Jugend-B

10.09.17: DHG Weibliche Jugend-B ist Westfalenmeister

Beim Abschlußturnier des gastgebenden HTC Hamm holt die Weibliche Jugend-B der DHG die Westfalenmeisterschaft auf dem Kleinfeld. Die Mädchen erkämpften gegen HTC Hamm -nach einem Tor von Joeline Berger- ein 1:1 und gewannen das Schlüsselspiel gegen Buer mit 1:0 (Torschützin Olivia Bartholomé). Coach Dennis Bartholomé in Vertretung des etatmäßigen Trainers Jarek Stefanik: "Das Team hat sehr gutes Hockey gezeigt und den Titel verdient gewonnen!"

DHG: Olivia Bartholomé, Jolina Berger, Julia Borgmann, Theresa Bungers, Linn Eiden, Lilli Eisbrich, Henriette Gomm, Maite Recktenwald, Carla Schwarck, Merrit Tok, Nele Wittenberg.

DHG Mädchen-B in Hamm
DHG Mädchen-B in Hamm

04.09.17: Mädchen-B mit gutem Start in Hamm

Die Mädchen-B der DHG zeigten beim Turnier des Ausrichters HTC Hamm zum Auftakt nach Sommerpause gutes Hockey. Gegen die Nachbarn des TSC Eintracht wurde mit 2:1 gewonnen, die Partie gegen die Gastgeber musste mit 0:2 abgegeben werden, zum Abschluss des Turniers gelang ein 2:2 Unentschieden gegen die SG GM/OSC. Trainer Jarek Stefanik:"die Mädchen haben prima Hockey und den notwendigen Einsatz gezeigt. Jetzt freuen wir uns auf das Turnier um den Westfalenpokal."

DHG: Frieda Jung, Lina Heitmann, Rosa Anne Kreimeyer, Maja Nawrot, Hanna Rehborg, Nanne Timmermann, Josephine Lensing-Wolff, Emilia Windfuhr.

Coach Jarek Stefanik mit den DHG Mädchen-B in Hamm
Coach Jarek Stefanik mit den DHG Mädchen-B in Hamm

04.09.17 DHG Knaben-Teams am Wochenende

Mit 5:1 (3:0) gewinnen die Knaben A das Heimspiel gegen den Tabellennachbarn SG Hiesfeld/Oberhausen. Die DHG ging nach gutem Start mit 1:0 in Führung und erhöhte vor der Pause auf 3:0. Auch die zweite Hälfte ging mit zwei Treffern nach guten Kombinationen bei einem Gegentreffer an die DHG Knaben.

DHG: Konstantinos Archontakakis,Tristan Baum, Fabian Claußmeyer, Julian Freyhoff, Henri Gregor, Fritz Mellinghaus, Moritz Meyer zu Natrup, Justus Ott, Johnny Parmers, Hendrik Pohlmann, Tim Walter, Julius Wälter.

 

Die Knaben-B verloren gegen Uhlenhorst Mülheim 3 mit 0:11. Es galt die klare Überlegenheit und sportliche Leistung des Teams des Branchenprimus anzuerkennen und nach dem Abpfiff dem Gegner fair zu gratulieren.

DHG: Konstantinos Archontakakis, Friedrich & Heinrich Böhmer, Fabian Claußmeyer, Glen Grüning, Wim von Irmer, Juliano Lehmann, Delano Meindl Gero Meyen, Moritz Meyer zu Natrup, Tadeus Kienas, Julius Wälter, Alois Lensing-Wolff.

 

Team Knaben-B bei der SG Raffelberg/Kahlenberg 2
Team Knaben-B bei der SG Raffelberg/Kahlenberg 2

02.07.17: DHG Jugendteams am Wochenende

Weibliche Jugend-B: Die weibliche Jugend-B der DHG verteidigt beim heimischen Turnier den 1. Platz in der Kleinfeldrunde. Nach einer knappen Niederlage (2:3( gegen HC Buer gewann das Team von Trainer Jarek Stefanik gegen HTC Hamm verdient mit 5:1. Nun freuen sich die Spielerinnen wie auch der Trainer Jarek Stefanik auf die Sommerferien.

DHG: Olivia Bartholomé, Joelina Berger, Theresa Bungers, Linn Eiden, Lilli Eisbrich, Henriette Gomm, Malte Recktenwald, Carla Schwarck, Nele Wittenberg.

Knaben-B (10-12 Jahre): Mit 4:1 (1:0) gewannen die Knaben-B der DHG bei der SG Raffelberg/Kahlenberg 2. Das Team von Trainer Jan Senft ging mit einer 1:0 Führung in die Pause. In der zweiten Hälfte standen die Knaben-B kompakt und "hielten die Null". Nach einer Auszeit fiel aber zügig das 2:1 für die DHG, dem noch zwei weitere Tore folgten.

DHG: Konstantinos Archontakakis, Linus & Fabian Claussmeyer, Glen Grüning, Wim von Irmer, Juliano Lehmann, Moritz Meyer zu Natrup, Tadeus Kienas, Delano Meindl, Julius Wälter.

Die Knaben A (12-14 Jahre) unterlagen im Heimspiel dem Tabellenführer aus Mettmann ausfallgeschwächt mit 0:5 (0:2). Das Team lieferte ein intensives Spiel, musste aber an diesem Tag die Niederlage gegen einen stärkeren Gegner akzeptieren und gratulierte den Gästen sportlich fair.

DHG: Konstantinos Archontakakis,Tristan Baum, Fabian Claußmeyer, Julian Freyhoff, Fritz Mellinghaus, Moritz Meyer zu Natrup, Justus Ott, Johnny Parmers, Phil Segref, Tim Walter, Julius Wälter.

Team DHG Knaben-B im Heimspiel gegen HTC Kupferdreh
Team DHG Knaben-B im Heimspiel gegen HTC Kupferdreh

24.06.17: Knaben-B gewinnen daheim

Die Knaben-B (10-12 Jahre) der DHG besiegen im Heimspiel verdient den Gast HTC  Kupferdreh mit  4:3 (2:0). 40 Minuten lang waren die Dortmunder klar überlegen und konnten schon früh mit 2:0 in Führung gehen. Das war auch der Halbzeitstand. Nach dem Pausentee erhöhte das Team von Trainer Jan Senft mit konzentriertem Spiel auf 4:0. Durch einige Unachtsamkeiten konnten dann die Gäste noch auf 4:3 verkürzen. Spieler: Konstantinos Archontakakis, Franz Böttger, Linus & Fabian Claussmeyer, Glen Grüning, Juliano Lehmann, Alois Lensing-Wolff, Delano Meindl, Marius Reinhard, Tom Herzfeld, Phil Segref, Julius Wälter.

DHG Team Mädchen-B und Trainer Jarek Stefanik
DHG Team Mädchen-B und Trainer Jarek Stefanik

11.06.17: Mädchen-B erfolgreich

Die Mädchen-B der DHG knüpfen nahtlos an die guten Leistungen der bisherigen Feldsaison beim Turnier des gastgebenden TV Datteln an. Kein Spiel wurde abgegeben, die erste Partie endete mit 1:1 gegen das Heimteam. Die Partien gegen TSC Eintracht (2:1) und TUS Iserlohn (3:0) wurden verdient gewonnen, das Match gegen das starke Team des SSC Lünen endete 0:0. Trainer Jarek Stefanik: „Die Mädchen haben es wieder richtig gut gemacht und wenden das im Training Geübte prima an. Unsere Defensive steht und offensiv erzielen wir die notwendigen Tore. Bei dem warem Wetter war der Einsatz aller Mädchen wieder hervorragend. Wir freuen uns auf die weiteren Turniere!“

DHG: Leona Branz, Frieda Jung, Lina Heitmann, Rosa Anne Kreimeyer, Maja Nawrot, Hanna Rehborg, Nanne Timmermann, Josephine Lensing-Wolff, Emilia Windfuhr.

Team DHG Knaben-C in Iserlohn
Team DHG Knaben-C in Iserlohn

10.06.17: Knaben-C in Iserlohn

Das neuformierte Team DHG Knaben-C (6-8 Jahre) absolvierte das zweite Turnier der Feldsaison beim gastgebenden TuS Iserlohn. Das Team von Coach Anke Meyer zu Natrup gab bei die ersten beiden Partien des Tages gegen TSC Eintracht und das Heimteam ab. Im Spiel gegen die SG Hamm/Soest zeigten die Kinder dann ihrem Coach Anke Meyer zu Natrup und den mitgereisten Eltern prima Hockey und gewannen verdient mit 2:0. Der Nachmittag hat allen Kindern wieder viel Spaß gemacht, alle freuen sich auf die nächsten Trainingseinheiten.

DHG: Franz Böttger, Linus Claußmeyer, Jim Kallis, Gero Meyen, Mads Meyen, Maxim Schill, Tim Rimkus, Jan Winkelmann, Bjarne Wernsmann.

Team DHG Mädchen-B beim TuS Iserlohn
Team DHG Mädchen-B beim TuS Iserlohn

14.05.17: DHG Mädchen-B mit 3. Platz

Das Team DHG Mädchen-B belegt beim Turnier des gastgebenden TuS Iserlohn einen guten 3. Platz. Allein die Auftaktpartie gegen Datteln musste mit 0:2 abgegeben werden. Gegen den späteren Turniersieger SSC Lünen holten die DHG Mädchen ein 4:4 Unentschieden, die Partien gegen TSC Eintracht (3:2) und TuS Iserlohn (5:3) wurden verdient gewonnen. Für die DHG Mädchen-B war es ein prima Teamerfolg und schöner Auftakt in die Feldsaison.

DHG: Leona Branz, Frieda Jung, Lina Heitmann, Rosa Anne Kreymeyer, Maja Nawrot, Hanna Rehborg, Nanne Timmermann, Josephine Lensing-Wolff, Emilia Windfuhr.

Tor für Team DHG Mädchen-B
Tor für Team DHG Mädchen-B
Team DHG Knaben-C mit Coach Anke Meyer zu Natrup
Team DHG Knaben-C mit Coach Anke Meyer zu Natrup

13.05.17: Neuformierte Knaben-C mit gutem Start

Das neuformierte Team DHG Knaben-C (6-8 Jahre) startete auf heimischer Anlage gut in die Feldsaison. Die Kinder zeigten sowohl beim Auftaktspiel gegen TSC Eintracht als auch in der zweiten Partie gegen Iserlohn gutes Hockey, mussten sich aber noch etwas einfinden und die beiden Spiele abgeben. Im letzten Spiel gegen Soest klappte dann alles und die Partie wurde mit 3:1 gewonnen. Der Nachmittag hat Kindern wie Eltern viel Spaß gemacht und zur Belohnung gab es dann natürlich noch ein Eis.

DHG: Franz Böttger, Linus Claußmeyer, Jim Kallis, Gero Meyen, Mads Meyen, Maxim Schill, Tim Rimkus, Jan Winkelmann, Bjarne Wernsmann.

Team DHG Knaben-C
Team DHG Knaben-C

Halle 2016/2017

12.03.17 Knaben-B halten bei WHV Endrunde gut dagegen

Die Knaben-B der DHG boten beim WHV Endrundenturnier in Mülheim den Teams von Uhlenhorst Mühlheim IV (0:6), Kahlenberger HTC II (1:4) und Crefelder HTC IV (1:2) drei intensive Partien, mussten aber jeweils die technische und spielerische Überlegenheit als auch das hohe Spieltempo der Gegner anerkennen. Trainer Jan Senft lobte das Team für die sehr erfolgreiche Hallensaison mit dem Westfalenmeistertitel und dem Erreichen der WHV Endrunde. Nun steht die Vorbereitung auf die Feldsaison an.

DHG: Konstantinos Archontakakis, Tristan Baum, Fabian Claußmeyer, Jonas Freyhoff,  Alois Lensing-Wolff, Moritz Meyer zu Natrup, David Teigeler, Julius Wälter, Tim Walter.

05.03.17: DHG Knaben-B für WHV Endrunde qualifiziert

Nach der gewonnenen Westfalenmeisterschaft qualifizieren sich die Knaben-B der DHG mit einem 1. Platz beim Qualifikationsturnier in eigener Halle für die WHV Endrunde. Das Team von Trainer Jan Senft gewann alle drei Spiele mit Siegen gegen HC Troisdorf 2 (3:0), Düsseldorfer HC 3 (3:2) und HTC Kupferdreh 1 (3:2). Jan Senft freute sich über das gute taktische Spiel wie auch über die Kompaktheit seines Teams. Bereits am nächsten Wochenende steht die Endrunde beim Ausrichter Uhlenhorst Mülheim an.

DHG: Konstantinos Archontakakis, Tristan Baum, Fabian Claussmeyer, Jonas Freyhoff,  Alois Lensing-Wolff, Moritz Meyer zu Natrup, David Teigeler, Julius Wälter, Tim Walter.

Team DHG Knaben-B mit Trainer Jan Senft
Team DHG Knaben-B mit Trainer Jan Senft
Team DHG Knaben-D mit Trainerin Jana Tünnermann
Team DHG Knaben-D mit Trainerin Jana Tünnermann

19.02.17 Knaben-D mit prima Turnier

Das neuformierte Team Knaben-D (6-8 Jahre) der DHG mit einigen Hockeystartern spielte ein prima Turnier beim gastgebenden Kahlenberger HTC. In den beiden Spielen gegen zwei Teams des MSV Duisburg wurden von den DHG Kindern insgesamt sechs Tore erzielt. Trainerin Jana Tünnermann lobte die Kinder für deren gutes Hockeyspiel und freute sich, dass es allen soviel Spaß gemacht hat. In zwei Wochen geht es schon mit dem nächsten Turnier weiter.

DHG: Linus Claussmeyer, Oskar Diekmann, Lasse Mertens, Jonathan Rolffs, Fritjof Rötger.

Ruhr-Nachrichten, 23.02.17
Ruhr-Nachrichten, 23.02.17
Team DHG Weibliche Jugend-B
Team DHG Weibliche Jugend-B

19.02.17: Weibliche Jugend-B mit 3. Platz

Die weibliche Jugend-B der DHG beendet die Hallensaison mit einem guten dritten Platz beim Turnier um den Westfalenpokal beim gastgebenden HC Georgsmarienhütte. Die beiden Partien gegen RHTC Rheine und die Gastgeberinnen mussten zwar abgegeben werden, aber der klare 4:1 Sieg gegen SSC Lünen sicherte der DHG den letzlich verdienten dritten Platz.

DHG: Olivia Bartholomé, Joelina Berger, Theresa Bungers, Linn Eiden, Lilli Eisbrich,  Maite Recktenwald, Deborah Schmette (Tor), Carla Schwark, Merrit Tok, Nele Wittenberg.

22.01.17: DHG Knaben-B sind Westfalenmeister

Die von Jan Senft trainierten Knaben-B (10-12 Jahre) der DHG gewinnen beim Endrundenturnier des gastgebenden VfB Hüls die Westfalenmeisterschaft. Der Turniersieg basierte auf der bei der DHG von den Herren bis zu der Jugend durchgängig gespielten Defensivtaktik. So musste das Team mit einem 0:0 gegen VfB Hüls und Siegen gegen die Bielefelder TG (6:2) und TV Jahn Oelde (4:1) nur drei Gegentore hinnehmen. Jan Senft lobte insbesondere die Konsequenz und Konzentration mit dem das junge Team das nunmehr über knapp 2 Spielzeiten eingeübte System umsetzte.

DHG: Konstantinos Archontakakis, Tristan Baum, Fabian Claußmeyer, Julian Freyhoff, Jonas Freyhoff,  Alois Lensing-Wolff, Moritz Meyer zu Natrup, David Teigeler, Julius Wälter, Tim Walter.

DHG Team Knaben-A bei der Ausführung einer Ecke
DHG Team Knaben-A bei der Ausführung einer Ecke

14.01.16: DHG Knaben A für Westfalenmeisterschaft qualifiziert

Das Team DHG Knaben-A sicher sich mit einem 3. Platz beim Heimturnier die Qualifikation für die Westfalenmeisterschaft am 28.02.17.

11.12.16: Knaben B gewinnen Heimturnier

 

Mit vier Siegen verabschiedeten sich die Knaben B de Dortmunder Hockey-Gesellschaft in die Weihnachtspause. So besiegte das junge Team von Trainer Jan Senft den RHTC Rheine mit 1:0, den Soester SC mit 2:0, den Osnabrücker THC mit 5:1 und die Bielefelder TG ebenfalls mit 5:1. Jan Senft:  Die Jungs haben in heimischer Halle sehr gut gespielt und haben die taktischen Vorgaben gut umgesetzt. Trotz anfänglicher Schläfrigkeit konnten wir alle Spiele gewinnen, auch dank einer Supermoral. Das erste Spiel wurde erst 30 Sekunden vor Schluss mit 1:0 gewonnen.“

 

Mit 12 Punkten und 13:2 Toren aus vier Spielen sind die Youngster der DHG nun für die Endrunde zur Westfalenmeisterschaft im Januar qualifiziert.

 

09.12.16: Internationaler Austausch bei der DHG

Die DHG Knaben-A (12 -14 Jahre) freuen sich über den Besuch von Max le Nindre aus Frankreich. Max war für 2 Monate in der Familie des DHG-Spielers Henri Gregor im Rahmen des deutsch-französischen Jugendaustausches aufgenommen und natürlich unter der Leitung des Trainers Jan Senft von Beginn an in das DHG Team Knaben-A integriert. Max spielt in seiner Heimat Großraum Paris bei Racing Club France und begeisterte alle Clubmitglieder als Person und mit seinem exzellenten Hockey. Am 22.12.16 endet der Besuch und Henri Gregor freut sich bereits heute über ein Wiedersehen mit Max, dann im Mai als Austauschschüler und DHG-Botschafter in Frankreich.  

Team DHG Mädchen-B
Team DHG Mädchen-B

04.12.16 Neues Team Mädchen-B weiter deutlich verbessert

Das neuformierte Team DHG Mädchen-B nahm unter der Leitung von Anke Meyer zu Natrup (in Vertretung des Trainers Jarek Stefanik) am Turnier in Georgsmarienhütte teil. Das gesamte Team zeigte wiederum eine deutliche positive Weiterentwicklung sowohl in der Defensive als auch im Angriff mit zahlreichen Chancen und vier erzielten Toren. Die Partien gegen Bielefeld und Rheine mussten nur knapp abgegeben werden, auch gegen Georgsmarienhütte zeigten die Mädchen einen hohen kämpferischen Einsatz. Anke Meyer zu Natrup zeigte sich sehr zufrieden: "Das haben alle unsere Mädchen ganz prima gemacht. Alle hatten heute viel Spaß und freuen sich gemeinsam auf die nächsten Übungseinheiten. Dann machen wir den nächsten Schritt."

DHG, Julia Borgmann, Leona Branz, Lina Heitmann, Frida Jung, Rosa-Anne Kreimeyer, Josephine Lensing-Wolff, Hanna Rehborg, Nanne Timmermann, Emilia Windfuhr.

Spielszene Team DHG Mädchen-B
Spielszene Team DHG Mädchen-B
Vorstand Sport DHG Anke Meyer zu Natrup beim Coaching
Vorstand Sport DHG Anke Meyer zu Natrup beim Coaching
Team DHG Kinder-D beim MSV Duisburg
Team DHG Kinder-D beim MSV Duisburg

04.12.16: Kinder-D beim MSV Duisburg

Für das mit Mädchen und Jungen gemischte Team DHG Kinder D (6-8 Jahre) ging es zum Auftakt der Hallensaison im Ruhrbezirk zum gastgebenden MSV Duisburg. Natürlich wurden neben den Trainerin Jana Tünnermann und Lina Rosseburg auch die Eltern mitgenommen. Die Kinder haben sich von den beiden Gastteams MSV Duisburg 1 und 2 bei 13 erzielten Toren freundschaftlich mit einem Sieg und einer abgegebenen Partie getrennt. Die Kinder zeigten gutes Hockey und waren alle mit viel Spaß dabei.

DHG: Maira Brinkmann, Linus Claussmeyer, Julia Fatjas, Juliano Lehmann, Lasse Mertens, Maxim Schill, Jonathan Rolfs.

Spielszene Team DHG Knaben-A
Spielszene Team DHG Knaben-A

03.12.16 Knaben-A mit guter Bilanz

 

Mit zwei Siegen und einer knappen Niederlage kehrten die Knaben A der Dortmunder Hockey-Gesellschaft von ihrem Turnier in Bielefeld zurück. Ausgerechnet im ersten Spiel gegen den TSC Eintracht nutzte das Team seine Chancen nicht und verlor trotz taktisch guter Leistung knapp mit 2:3, wobei das Siegtor des TSC erst vier Sekunden vor Schluss fiel. In den nächsten beiden Spielen wurden die Chancen besser genutzt. So gab es gegen die TG Schötmar ein deutliches 12:0 und gegen die SG Soest/Hamm ein verdientes 3:2. Trainer Jan Senft: „Die Jungs haben im Vergleich zum letzten Turnier eines Riesenschritt gemacht. Es macht sehr viel Freude, mit den Jungs zu arbeiten.“

Henri Gregor, Julius Meyer zu Natrup, Fritz Mellinghaus, Max le Nindre, Justus Ott, Johnny Parmers, Henrik Pohlmann, David Teigeler.

19.11.16: Knaben-C in Moers

Das Team Knaben-C der DHG startet die Hallensaison im Ruhrbezirk beim gastgebenden TV Moers. Beide Partien sowohl gegen Kahlenberger HTC und Club Raffelberg konnten ausgeglichen gestaltet werden. Die von Anke Meyer zu Natrup trainierten Knaben zeigten gutes Hockey und hielten jeweils bis zur Schlussminute ein Unentschieden gegen starke Gegner. Jedoch mussten jeweils mit dem Abpfif die Gegentreffer zum 1:2 Endstand gegen Kahlenberg, als auch zum 2:3 gegen Club Raffelberg hingenommen werden. Anke Meyer zu Natrup: "Das haben die Kinder heute ganz prima gemacht und haben nur am Ende nicht ganz aufgepasst. Alle waren mit viel Spaß dabei und freuen sich auf die weitere Hallensaison!".

DHG: Konstantinos Archontakakis, Wim von Irmer, Tadeus Kineas, Delano Meindl, Jan Winkelmann, Julius Wälter, Bjarne Wernsmann.

Team DHG Weibliche Jugend-B: Joelina Berger kurz vor dem Siegtreffer
Team DHG Weibliche Jugend-B: Joelina Berger kurz vor dem Siegtreffer

13.11.16: Joelina Berger trifft zum Auftakt 7-mal

Erfolgreicher Saisonauftakt der weiblichen Jugend B der DHG auf Basis einer geschlossenen Teamleistung! Beim Turnier des gastgebenden HTC Hamm gewann das Team der DHG gleich die Auftaktpartie gegen die Nachbarinnen des TSC Eintracht 2 mit 4:3. Das Siegtor erzielte Joelina Berger (siehe Bild, kurz vor dem entscheidenen Tor), die einen prima Wettkampftag erwischte. Auch die zweite Partie wurde gegen SSC Lünen klar mit 8:0 gewonnen. Lediglich im abschließenden Match musste man sich den Gastgeberinnen des  HTC Hamm mit 1:4 geschlagen geben.

Der Trainer Jarek Stefanik zeigte sich mit der Leistung des Teams sehr zufrieden und freute sich über gute, eingeübte Spielzüge und vor allem über die geschlossene Teamleistung.

DHG: Olivia Bartholomé (3), Joelina Berger (7), Theresa Bungers (2), Linn Eiden, Lilli Eisbrich (1),  Maite Recktenwald, Deborah Schmette (Tor), Carla Schwark, Merrit Tok, Nele Wittenberg.

13.11.16: Saisonstart Knaben-A, Knaben-B

In Hamm starteten die Knaben A in die Hallensaison. Trotz des 0:1 gegen den TuS Iserlohn und des 2:3 gegen die Bielefelder TG2 setzten die Dortmunder die taktischen Vorgaben gut um, wobei beide Spiele spannend waren und nur knapp verloren wurden. Obwohl das Team im ersten Spiel frischer und souveräner wirkte, konnte die Mannschaft im zweiten Spiel einen 0:3 Rückstand fast aufholen.

DHG: Julius Meyer zu Natrup, Moritz Meyer zu Natrup, David Fiedler, Fritz Mellinghaus, Johnny Parmers, Henrik Pohlmann, Justus Ott, Henri Gregor, Max le Nindre.

Ergebnismäßig waren da die Knaben B erfolgreicher. Zwei von drei Spielen wurden gewonnen. Gegen die Bielefelder TG2 gab es ein 1:0 und gegen den Buerscher HC ein 2:1 und lediglich gegen den VfB Hüls ein 1:3. In den ersten beiden Spielen waren die DHGer klar überlegen, nur vor dem Tor herrschte oft Ladehemmung. Im dritten Spiel konnten die Dortmunder aber dann nach einer längeren Pause nicht mehr ihr gewohntes Hockey bieten. Gegen einen starken Gegner aus Hüls war das Team klar unterlegen.

DHG: Julian Freyhoff, Jonas Freyhoff, Moritz Meyer zu Natrup, Tristan Baum, David Teigeler, Fabian Claußmeyer, Julius Wälther, Konstantinos Archontakakis.

FELD 2016

Gemeinsamer Abschluß Feldsaison DHG
Gemeinsamer Abschluß Feldsaison DHG

08.10.16: DHG-Jugend verabschiedet sich gemeinsam in die Ferien

Mit einem gemeinsamen Training auf dem Feld verabschiedeten sich die Weibliche Jugend B und Knaben A mit den Trainern Jarek Stefanik und Jan Senft gemeinsam in die Herbstferien.

Hierbei wurde in gemischten Teams mit viel Freude auf dem 3/4-Feld gespielt. Alle freuen sich nun auf die Herbstferien und die anstehende Hallensaison.

23.09.16: Knaben-A mit Sieg in Viersen

Die Knaben-A der Dortmunder HG beenden die Feldsaison mit einem 2:0 Sieg beim Viersener HTC. Das Team von Trainer Jan Senft zeigte eine gute Weiterentwicklung in allen Bereichen, insbesondere im Passspiel. Die mangelnde Chancenverwertung verhinderte einen höheren Sieg.

DHG Knaben-A: Tristan Baum, Colin Böttcher, David Fiedler, Jonas und Julian Freyhoff, Henri Gregor, Fritz Mellinghaus, Julius und Moritz Meyer zu Natrup, Justus Ott, Johnny Parmer, Henrik Pohlmann, David Teigeler, Tim Walter.

17.09.16: Knaben C2 beenden Feldsaison

 

Mit einem schönen Ausflug zum Turnier des TV Jahn Hiesfeld beenden die Knaben-C2 (8-10 Jahre) unter Leitung von Anke Meyer zu Natrup und den mitgereisten Eltern die Feldsaison. In den ersten beiden Spielen lief es nicht mehr ganz so rund, aber das letzte Spiel konnten die Kinder dann mit 3:0 für sich entscheiden. Allen hat es viel Spaß gemacht und bis zu den Herbstferien wird noch im Freien trainiert.

DHG Knaben C2: Heinrich u. Friedrich Böhmer, Franz Böttger, Linus Claussmeyer, Glen Grüning, Jim Kallis, Maxim Schill, Jan Winkelmann, Bjarne Wernsmann.

DHG Team Kinder C1 (8-10 Jahre)
DHG Team Kinder C1 (8-10 Jahre)

10.09.16: Kinder-C1 in Mülheim

Das mit Mädchen und Knaben gemischte Team Kinder-C1 (8-10 Jahre) der DHG startet nach der Sommmerpause erfolgreich beim Turnier des Kahlenberger HTC in Mülheim a.d.R. Das erste Spiel gegen ETB Essen ging mit 9:0, das zweite Spiel gegen RW Velbert  6:1 an die Kids der DHG.

Anke Meyer zu Natrup war ent- sprechend zufrieden: "Die Kinder haben prima Hockey gespielt und bei nur einem Gegentor die Trainingsübungen auch in der Defensive gut angewendet. Alle hatten viel Spaß!"

DHG Kinder C1: Konstantinos Archontakakis, Laura Branz, Fabian Claussmeyer, Lina Heitmann, Wim von Irmer, Tadeus Kieneas, Delano Meindl, Marius Reinhardt, Phil Segref, Alois Lensing-Wolff.

DHG Team Kinder C2 (8-10 Jahre)
DHG Team Kinder C2 (8-10 Jahre)

10.09.16: Kinder-C2 mit gutem Start

Für das Team Kinder C-2 (8-10 Jahre) der DHG ging es mit Trainer Felix Feldkamp nach Oberhausen. Der jüngere C-Jahrgang der DHG unterlag dem Gastgeber nur knapp mit 1:2. Das zweite Spiel gegen MSV Duisburg wurde mit 3:0 für die DHG gewertet. Für alle Kinder war es ein schöner Nachmittag.

DHG Team Kinder C2 mit Felix Feldkamp
DHG Team Kinder C2 mit Felix Feldkamp
Spielszene DHG Kinder C2
Spielszene DHG Kinder C2

02.07.16: Knaben-A nach intensivem Spiel in die Sommerpause

Das mit zahlreichen, noch für den jüngeren Jahrgang der Knaben-B einsatzberechtigten Spielern sortierte Team der Knaben-A der DHG liefert dem Nachbarn TSC-Eintracht ein kampfbetontes Spiel, muss aber schließlich eine 2:6 Niederlage hinnehmen. Trainer Jan Senft: "für uns war diese Saison eine Arbeits- und Lehrzeit, da wir uns mit einem sehr jungen Team auf dem Großfeld technisch und taktisch einfinden mussten. Ab der nächsten Saison ist unser Team dann auch körperlich auf Augenhöhe. Danke an das ganze Team, alle haben sehr gut mitgezogen und sich erkennbar weiterentwickelt - jetzt geht es in die Sommerferien."

 

17.06.16: Knaben-A drehen das Spiel

Das Team Knaben-A der DHG gewinnt mit einer Energieleistung nach 0:1 Rückstand das Heimspiel gegen TV Datteln. In der 1. Hälfte gelang der DHG gegen die körperlich deutlich überlegenen Dattelner noch wenig und musste den 0:1 Rückstand hinnehmen. Trainer Jan Senft nahm in der Halbzeitpause die richtigen taktischen Korrekturen vor, so dass Mitte der 2. Hälfte David Fiedler den 1:1 Ausgleich erzielte. Das Heimteam gab sich mit dem Unentschieden nicht zufrieden und erzwang durch Felix Mellinghaus in der letzten Spielminute den letzlich verdienten 2:1 Siegtreffer. 

DHG Knaben-A: Tristan Baum, Colin Böttcher, David Fiedler, Jonas und Julian Freyhoff, Henri Gregor, Fritz Mellinghaus, Julius und Moritz Meyer zu Natrup, Justus Ott, Johnny Parmer, Henrik Pohlmann, David Teigeler, Tim Walter.

Team DHG Weibliche Jugend-B
Team DHG Weibliche Jugend-B

18.06.16 Team Weibliche Jugend-B hält gut dagegen

Das Team Weibliche Jugend-B, mit zahlreichen noch für die Mädchen-A berechtigten Spielerinnen, unterliegt nach einem guten Spiel letzlich den Gästen der ETG Wuppertal mit 0:5. Dabei konnte die DHG bis kurz vor Ende der ersten Hälfte mit einer prima Defensivleistung das 0:0 halten, bevor die starken Wuppertalerinnen aus einer Standardsituarion heraus mit einer kurzen Ecke die 0:1 Führung erzielten. In der zweiten Hälfte führte die körperliche Überlegenheit der Gäste dann zu weiteren Gegentoren zum 0:5 Endstand. Jetzt steht zunächst ein gemeinsames Team-Event an und dann geht es erstmal in die Sommerferien!

DHG: Olivia Bartholomé, Joelina Berger, Theresa Bungers, Linn Eiden, Lilli Eisbrich, Emelie Ott, Maite Recktenwald, Carla Schwark, Deborah Schmette, Merrit Tok, Milla Tran, Nele Wittenberg.

05.06.16: Kinder-D mit viel Spaß in Essen

Das mit Knaben und Mädchen gemischte Team Kinder-D (6-8 Jahre) der DHG bestritt unter der Leitung von Anke Meyer zu Natrup und Jana Tünnermann das erste Turnier der Feldsaison beim gastgebenden HC Essen. Mit viel Spaß konnten die DHG-Kinder gegen die  Teams des MSV Duisburg, TV Ratingen und ETB Essen 15 Tore erzielen und hatten alle einen schönen Nachmittag.

DHG: Maira Brinkmann, Linus Claussmeyer, Julia Fadygas, Juliano Lehmann, Maxim Schill, Jolie Segref, Luise Wälter.

DHG Team Kinder-D (6-8 Jahre)
DHG Team Kinder-D (6-8 Jahre)
DHG Team Kinder C bei ETB SW Essen
DHG Team Kinder C bei ETB SW Essen

21.05.16 Kinder-C Teams unterwegs im Ruhrbezirk

Die mit Knaben und Mädchen gemischten Kinder-C (8-10 Jahre) Teams der DHG spielten zwei prima Turniere im sportlich anspruchsvollen Ruhrbezirk. Kinder-C 1 holten beim Auswärtsturnier zwei Punkte mit einem 1:1 gegen HTC Kupferdreh 1 und einem 2:2 gegen den Gastgeber ETB SW Essen. Die Kinder-C 2 der DHG besiegen beim Auswärtsturnier in Ratingen den Gastgeber mit 3:0 und halten gegen MSV Duisburg 1 ein 1:1 Unentschieden. Anke Meyer zu Natrup: "Bin mit der sportlichen Entwicklung unserer Kinder-C Teams sehr zufrieden. Die Kinder wenden das im Training Geübte prima an und haben alle viel Spaß!"

DHG C1: Leona Branz, Fabian Claussmeyer, Lina Heitmann, Wim von Irmer, Tadeus Kieneas, Delano Meindl, Phil Segref, Julius Wälter, Alois Lensing-Wolff.

DHG C2: Friedrich u. Heinrich Böhmer, Franz Böttger, Linus Claussmeyer,  Frida Jung, Jim Kallis, Nanne Timmermann, Bjarne Wernsmann, Jan Winkelmann.

DHG Team Kinder C 1 bei ETB SW Essen
DHG Team Kinder C 1 bei ETB SW Essen
Spielszene Team DHG Knaben-A
Spielszene Team DHG Knaben-A

07.05.16: Knaben-Teams der DHG lassen Punkte liegen

Die Teams Knaben-A (12-14 Jahre) und Knaben-C 1 (8-10 Jahre) der DHG blieben am zweiten Spieltag der noch jungen Feldsaison ohne Punkt. Das Team Knaben-A mit Trainer Jan Senft und einer Reihe noch für die Knaben-B berechtigten Spielern  unterlag ETG Wuppertal mit 0:3. Beim Turnier des gastgebenden HTC Kupferdreh im starken Ruhrbezirk gab das mit Knaben und Mädchen gemischte Team der DHG unter der Leitung von Anke Meyer zu Natrup beide Spiele gegen den Gastgeber mit 0:1 und gegen Velbert ebenso knapp mit 2:3 ab.  Anke Meyer zu Natrup:"Das gehört zum Sport dazu, man verliert auch mal. Die Kinder hatten alle viel Spaß und freuen sich auf die nächsten Spiele".

DHG Knaben-A: Tristan Baum, Colin Böttcher, David Fiedler, Jonas und Julian Freyhoff, Henri Gregor, Fritz Mellinghaus, Julius und Moritz Meyer zu Natrup, Justus Ott, Johnny Parmer, Henrik Pohlmann, David Teigeler, Tim Walter.

DHG Kinder C1: Konstantinos Archontakakis, Fabian Claussmeyer, Tadeus Kieneas, Delano Meindl, Marius Reinhardt, Julius Wälter, Emilia Wintfuhr, Alois Lensing-Wolff.

Team DHG Kinder-C 1 bei HTC Kupferdreh
Team DHG Kinder-C 1 bei HTC Kupferdreh
Spielszene Team DHG Weibliche Jugend-B
Spielszene Team DHG Weibliche Jugend-B

08.05.16: Weibliche Jugend-B halten dagegen

Die weibliche Juigend-B der DHG unterliegt im Heimspiel dem Traiditionsverein und Tabellenführer Club Raffelberg mit 0:6. Über eine weite Strecke der Partie konnte das Team der DHG dem Gast Paroli bieten und ließ mit einer guten Defensive nur wenige Gelegenheiten für Raffelberg zu. Gleichzeitig erarbeiteten sich die weiblichen Jugendlichen der DHG eine Reihe eigener, guter Torchancen, die aber nicht genutzt werden konnten. Im Laufe der zweiten Halbzeit konnte die Konzentration nicht mehr so hoch gehalten werden, so dass die Gäste die Tore zum 0:6 Endstand erzielen konnten. Trainer Jarek Stefanik; "Wir haben es über weite Strecken gegen die Spitzenreiterinnen gut gemacht. Darauf gilt es nun in den nächsten Partien aufzubauen. An der Chancenverwertung werden wir im Training arbeiten".

DHG: Olivia Bartholomé, Joelina Berger, Theresa Bungers, Linn Eiden, Lilli Eisbrich, Emelie Ott, Maite Recktenwald, Carla Schwark, Deborah Schmette, Merrit Tok, Milla Tran, Nele Wittenberg.

Spielszene Team DHG Weibliche Jugend-B
Spielszene Team DHG Weibliche Jugend-B
DHG Team Knaben-C in der Presse, RN vom 28.04.16
DHG Team Knaben-C in der Presse, RN vom 28.04.16
Team DHG Knaben-C 1 bei ETUF Essen mit Coach Jarek Stefanik
Team DHG Knaben-C 1 bei ETUF Essen mit Coach Jarek Stefanik

23.04.16: Guter Saisonauftakt für die Knaben-C

Zum Auftakt der Feldsaison 2016 ging es im Ruhrbezirk für die Knaben-C 1 (Alter 8-10 Jahre) mit dem Coach und ehemaligen polnischen Nationalspieler Jarek Stefanik Richtung Baldeneysee zu ETUF Essen. Das erste Spiel musste gegen die Gastgeber mit 0:3 abgegeben werden, aber in der zweiten Partie lief es dann prima mit einem 1:0 Sieg gegen HTC Kupferdreh 1.

Parallel spielten die Knaben-C 2 unter der Leitung von Anke Meyer zu Natrup an der Wedau beim gastgebenden MSV Duisburg. Die Jungs zeigten sich nach zwei knappen Auftaktniederlagen jeweils mit Gegentreffern in der letzten Minute mit einem abschließenden 1:1 gegen die Gastgeber deutlich verbessert. Anke Meyer zu Natrup: "Es waren zwei schöne Turniere und alle Kids hatten viel Spaß! Wir freuen uns alle auf die weitere Feldsaison!"

Team DHG Knaben-C 2 beim MSV Duisburg
Team DHG Knaben-C 2 beim MSV Duisburg
Spielzug Team DHG 2
Spielzug Team DHG 2

Halle 2015/2016

Team DHG Kinder-C: Sieger Ruhrbezirksrunde 2015/2016
Team DHG Kinder-C: Sieger Ruhrbezirksrunde 2015/2016

05.03.16 Team Kinder-C gewinnt Ruhrbezirksrunde

Das mit Mädchen und Knaben gemischte Team DHG Kinder-C (8-10 Jahre) verteidigt mit zwei Siegen beim Abschlussturnier des gastgebenden TV Ratingen den ersten Tabellenplatz der Ruhrbezirksrunde. Das erste Spiel wurde gegen den Verfolger Kahlenberger HTC 3 mit 5:4 gewonnen, dem ein klares 6:0 gegen MSV Duisburg folgte. Anke Meyer zu Natrup:"Das haben die Kinder mit viel Freude über den ganzen Winter richtig prima gemacht. Der Erfolg des gemischten Teams zeigt, dass beim Hockey eben eine altersgerechte Bewegungskompetenz, Technik und Spielverständnis und natürlich die Gemeinschaft ausschlaggebend sind!"

DHG: Konstantinos Archontakakis, Leona Branz, Tadeus Kieneas, Delano Meindl, Marius Reinhardt, Wim von Irmer, Alois Lensing-Wolff, Emilia Wintfuhr.

Team DHG Kinder-C in der Presse: Ruhr-Nachrichten vom 09.03./10.03.16
Team DHG Kinder-C in der Presse: Ruhr-Nachrichten vom 09.03./10.03.16
Team DHG Kinder-C beim Kahlenberger HTC
Team DHG Kinder-C beim Kahlenberger HTC

27.02.16: Kinder-C Team mit Tabellenführung im Ruhrbezirk

Das mit Mädchen und Knaben gemischte Team Kinder-C (8-10 Jahre) der DHG gewinnt beide Spiele beim Turnier des gastgebenden Kahlenberger HTC. Den Schützlingen von Anke Meyer zu Natrup gelang zum Auftakt ein 4:2 gegen TV Ratingen, dem ein 5:2 Sieg gegen HTC Kupferdreh folgte. Anke Meyer zu Natrup:"Unser Kinderteam hat wieder prima Hockey gezeigt und ist weiter Tabellenführer in der Ruhrbezirksrunde. Alle Kinder sind mit viel Spaß dabei!"

DHG: Konstantinos Archontakakis, Fabian Claussmeyer, Delano Meindl, Phil Segref, Wim von Irmer, Alois Lensing-Wolff, Julius Wälter, Emilia Wintfuhr.

Team Knaben-B in der Presse: Ruhr-Nachrichten vom 18.02. 16
Team Knaben-B in der Presse: Ruhr-Nachrichten vom 18.02. 16
Team DHG Knaben-B mit dem Westfalenpokal
Team DHG Knaben-B mit dem Westfalenpokal

14.02.16: DHG Knaben-B holen den Pokal nach Dortmund

Die Knaben-B der DHG gewinnen beim Finalturnier des gastgebenden HTC Hamm verdient den Westfalenpokal. Trainer Jan Senft hatte das Team optimal eingestellt und so wurden Bielefeld mit 7:1, SSV Lünen mit 5:1 und im entscheidenden Spiel die Ausrichter des HTC Hamm mit 4:0 besiegt. Jan Senft hochzufrieden: "Das war heute nahezu perfektes Hockey, das Team hat sich den Westfalenpokal redlich verdient". 

DHG: Konstantinos Archontakakis, Tristan Baum, Julian Freyhoff, Henri Gregor, Fritz Mellinghaus, Moritz Meyer zu Natrup, Justus Ott, Johnny Parmer, Henrik Pohlmann, David Teigeler

Knaben-B DHG "klatscht" nach dem Spiel gegen HTC Hamm ab
Knaben-B DHG "klatscht" nach dem Spiel gegen HTC Hamm ab
Team Knaben-B in der Presse: Ruhr-Nachrichten vom 03.02.16
Team Knaben-B in der Presse: Ruhr-Nachrichten vom 03.02.16
Team Kinder-C in der Presse: Ruhr-Nachrichten vom 28.01.16
Team Kinder-C in der Presse: Ruhr-Nachrichten vom 28.01.16
Team DHG Kinder-C in Duisburg
Team DHG Kinder-C in Duisburg

23.01.16: Kinder-C Team mit 2 Siegen in Duisburg

Das mit Mädchen und Knaben gemischte Team Kinder-C (8-10 Jahre) der DHG setzt seine positive Serie im Ruhrbezirk auch im neuen Jahr fort. Beim Turnier des gastgebenden Preußen Duisburg gelang zum Auftakt gegen MSV Duisburg gleich ein 3:0 Sieg, gegen die Gastgeber konnte anschließend mit 2:1 gewonnen werden. Anke Meyer zu Natrup:"Die Kinder zeigen in der Ruhrbezirksrunde richtig gutes Hockey und bilden ein prima Team. Alle sind mit viel Spaß dabei!"

DHG: Konstantinos Archontakakis, Laura Branz, Fabian Claussmeyer, Thadeus Kieneas, Delano Meindl, Marius Reinhard, Phil Segref, Wim von Irmer, Thadeus Kieneas, Alois Lensing-Wolff.

Team DHG Knaben-B beim Training unter Flutlicht
Team DHG Knaben-B beim Training unter Flutlicht

20.01.16: Knaben-B beim Schneetraining für den Pokal

Mit viel Spaß und unter der Leitung von Anke Meyer zu Natrup "tanken" die Knaben-B der DHG auf der Hockeyanlage an der Ardeystrasse Kondition für das anstehende Finale um den Westfalenpokal. Alle sind mit vollem Einsatz dabei, denn das Team möchte den Pokal Mitte Februar unbedingt nach Dortmund holen.

17.01.16: Knaben-B erreichen Finale um Westfalenpokal

Die Knaben-B erreichen beim Qualifikationsturnier des gastgebenden VfB Hüls das Finale um den Westfalenpokal. Nach einem 1:0 Sieg zum Auftakt gegen den Hammer HTC, einem 2:2 Unentschieden gegen TV Werne musste die DHG eine 1:5 Niederlage gegen die Gastgeber hinnehmen. Trainer Jan Senft: "Die Jungs haben eine sehr gute Teamleistung gezeigt. Jetzt wollen wir in 4 Wochen den Westfalenpokal nach Dortmund holen."

DHG: Tristan Baum, Colin Bötcher, Julian und Jonas Freyhoff, Henry Gregor, Moritz Meyer zu Natrup, Fritz Mellinghaus, Justus Ott, Johnny Parmer, Henrik Pohlmann, David Teigeler.

Team DHG Mädchen-A in Hamm
Team DHG Mädchen-A in Hamm

16.01.16: Mädchen-A steigern sich

Die Mädchen-A der DHG geben nach zwei Auftaktniederlagen beim Turnier des gastgebenden HTC Hamm nicht auf und besiegen im dritten Spiel den TV Jahn Oelde mit 2:1. Trainer Jarek Stefanik: "Die Mädchen haben hohen Einsatz gezeigt und sich im Verlauf des Turniers erheblich gesteigert - und genau darauf kommt es an. Unser Ziel ist unverändert das Erreichen des Finalturniers um den Westfalenpokal."

DHG: Olivia Bartholomé, Joelina Berger, Theresa Bungers, Linn Eiden, Lilli Eisbrich, Emelie Ott, Maite Recktenwald, Carla Schwark, Deborah Schmette, Merrit Tok, Milla Tran, Nele Wittenberg.

Team DHG Knaben-B nach Turniersieg
Team DHG Knaben-B nach Turniersieg

13.12.15: Knaben-B mit Turniersieg in Iserlohn

Die Knaben-B der DHG holen beim zweiten Turnier der Hallenrunde verdient den Turniersieg beim Ausrichter TuS Iserlohn. Das erste Spiel gegen Bielefelder TG wurde mit 2:0 gewonnen. Das Schlüsselspiel gegen die Gastgeber entschied die DHG mit 2:1 für sich und ließ einen klaren 7:0 Sieg gegen Hamm folgen. Trainer Jan Senft zeigte sich zufrieden: "Das war sehr gutes Hockey und eine prima Teamleistung. Wir haben zudem aus dem letzten Turnier gelernt und konzentriert durchgespielt."

DHG: Tristan Baum, Colin Bötcher, Julian und Jonas Freyhoff, Henry Gregor, Moritz Meyer zu Natrup, Fritz Mellinghaus, Justus Ott, Johnny Parmer, Henrik Pohlmann, David Teigeler.

Teambesprechung DHG Knaben-B mit Trainer Jan Senft
Teambesprechung DHG Knaben-B mit Trainer Jan Senft

05.12.15: Mädchen-A beim HTC Hamm

Die Mädchen-A (12-14 Jahre) der DHG nahmen am Turnier des HTC Hamm teil. Nach einem 1:3 Auftakt gegen die Gastgeberinnen folgt ein 0:0 Unentschieden gegen BTG Bielefeld und abschließend ein 0:3 gegen TSC Eintracht. Die Mädchen haben gutes Hockey soviel viel Einsatz gezeigt, aber durch die aus verständlichen Gründen fehlenden Hallenkapazitäten ist aktuell die notwendige Übung im Training nicht zu erreichen, wie der Trainer Jarek Stefanik ausführte. Allen Mädchen hat es gleichwohl viel Spaß gemacht und alle freuen sich auf das nächste Turnier.

DHG: Olivia Bartholomé, Joelina Berger, Theresa Bungers, Linn Eiden, Lilli Eisbrich, Emelie Ott, Maite Recktenwald, Carla Schwark, Deborah Schmette, Merrit Tok, Milla Tran, Nele Wittenberg.

Team DHG Knaben-B beim Turnier des gastgebenden HTC Hamm
Team DHG Knaben-B beim Turnier des gastgebenden HTC Hamm

29.11.15: Knaben-B mit zweiten Platz beim HTC Hamm

Die Knaben-B (10-12 Jahre) der DHG starteten beim Turnier des gastgebenden HTC Hamm mit einem guten 2. Platz in die Hallenrunde. Zum Auftakt gelang gleich ein klarer 6:1 Sieg gegen die Bielefelder TG. Die zweite Partie gegen TuS Iserlohn musste das Team um Trainer Jan Senft nach etwas verschlafenem Beginn des Spiels mit 0:2 verlorengeben. Zum Abschluss wurde der gastgebende HTC Hamm verdient mit 3:1 bezwungen. Jan Senft war zufrieden: "Spielerisch und taktisch sind wir auf einem guten Weg, wir arbeiten weiter auch an der Robustheit und Konzentration des jungen Teams".

DHG: Konstantinos Archontakakis, Tristan Baum, Henry Gregor, Fritz Mellinghaus, Moritz Meyer zu Natrup, Justus Ott, Johnny Parmer, Henrik Pohlmann, David Teigeler, Tim Walter.

Team DHG Kinder-C beim Kahlenberger HTC
Team DHG Kinder-C beim Kahlenberger HTC

14.11.15: Kinder-C starten im Ruhrbezirk

Ein gemischtes Team aus Mädchen-C und Knaben-C (8-10 Jahre) der DHG startete beim Turnier des gastgebenden Kahlenberger HTC im Ruhrbezirk in die Hallensaison. Zum Auftakt gelang gleich ein 1:0 Sieg gegen Preußen Duisburg, im zweiten Spiel musste man sich dem Knaben-Team des Gastgebers mit 2:4 geschlagen geben. Anke Meyer zu Natrup:"Für das erste Turnier im Ruhrbezirk war es prima. Vielen Dank an die Gastgeber für die Ausrichtung des Turniers und die mitgereisten Eltern für die Unterstützung!"

DHG: Konstantinos Archontakakis, Leona Branz, Fabian Claussmeyer, Lina Heitmann, Delano Meindl, Moritz Meyer zu Natrup, Marius Reinhard, Alois Lensing-Wolff, Julius Wälter, Emilia Wintfuhr.

Ruhr Nachrichten zu Kinder-C und Knaben-D (KW46-47, 2015)
Ruhr Nachrichten zu Kinder-C und Knaben-D (KW46-47, 2015)